Landgasthof Dreiländereck

Umgebung

Landgasthof »Dreiländereck«

Brossen wurde erstmals 1296 erwähnt. Mit heute etwa 310 Einwohnern liegt der Ort im Tal der Schnauder und wurde bis 1969 von der Schmalspurbahn Wuitz-Gera befahren. Von Bedeutung waren neben Braunkohleabbau und Landwirtschaft auch eine Ziegelei. Von Brossen aus kann man eine sehr schöne Wanderung um den Hainbergsee unternehmen. Meuselwitz ist eine interessante ostthüringische Kleinstadt am Dreiländereck zwischen Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Meuselwitz hat eine wunderschöne Parkanlage, dessen Mittelpunkt die Orangerie bildet. Im Stadtzentrum haben wir das Heimatmuseum und vom Bahnhof Meuselwitz aus kann man an den Wochenenden oder nach Vereinbarung mit der Nostalgie-Kohlebahn fahren. Für weitere Unternehmungen kann man in das nahe gelegene Residenzstadt Altenburg fahren. Die Stadt ist als Skatstadt bekannt. Zu besichtigen sind u.a. das Schloss, dass eine umfangreiche Skatkartensammlung beheimatet,  Schlosspark und Schlosskirche, das Lindenau-Museum mit einer großen Sammlung italienischer Kunstwerke und mehrere sehenswerte Kirchen, die Roten Spitzen und das Mauritianum. Weiterhin ist im Spielplan des Theaters Altenburg sicherlich ein Erlebnis für jeden Geschmack zu finden. In anderer Richtung der B180 unterwegs liegt die nur etwa 10 km entfernte Dom- und Residenzstadt Zeitz. Dort kann man das Schloss Moritzburg oder das unterirdische Zeitz besichtigen.
Start Start Gasthof Gasthof Pension Pension Feste & Feiern Feste & Feiern Kontakt & Anfahrt Kontakt & Anfahrt

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag

11.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Mittwoch Ruhetag

und nach Vereinbarung

Ab 11.00 Uhr durchgehend

warme Küche – guten Appetit!

Galerie Galerie Impressum Impressum Umgebung Umgebung